10. & 11. März 2018: Weapons World Wide – Deutsches FMA-Gathering in Karlsruhe

Beim „Weapons World Wide 2018 – Deutsches FMA-Gathering“ in Karlsruhe kommen acht Stilrichtungen der modernen philippinischen Kampfkünste zusammen. Die Systeme unterscheiden sich in ihren Schwerpunkten und Techniken, haben jedoch dieselben Wurzeln. Die Trainer gehören zur Weltspitze in ihren jeweiligen Stilen. In zwei Seminar-Tagen wird ein Feuerwerk an Drills, Konzepten und Anwendungsmöglichkeiten präsentiert.

Trainer und Stile

  • Timm Blaschke und Marco Ruddies (Filipino Fighting Arts)
  • Udo Müller (Inosanto Kali)
  • Emanuel Hart (Inayan Eskrima)
  • Rene Marc Zeller (Filipino Combat Systems)
  • Lars Helms und John Frankhuisen (Pekita Tirsia Tactical)
  • Dieter Knüttel (Modern Arnis)
  • Amaury Eber (Kali Silat Evolution)
  • Benjamin Rittiner (Dog Brothers Martial Arts)

Anmeldung und weitere Informationen

Das Deutsche FMA-Gathering wird organisiert von FCS Germany, der Filipino Fighting Arts Association und dem PSV Karlsruhe.

Anmeldung per E-Mail.

Kosten: 80,- für beide Tage / Tagesticket 50,- Euro. Kostenlose Hallenübernachtung ist möglich.

Veranstaltungsort:

Polizeisportverein Karlsruhe e.V.
Edgar-Heller-Str. 19
76227 Karlsruhe


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.