19./20.01. Karlsruhe: Kali Silat Evolution mit Jeff Espinous (FRA)

Das Kali Silat Evolution hat seine Wurzeln in den Kampfkünsten Südostasiens. Der Stil wurde von Jeff Espinous als Weiterentwicklung des Kali Sikaran entwickelt. Als umfassendes System der Selbstverteidigung beinhaltet Kali Silat Evolution den Kampf mit einem Stock, mit zwei Stöcken und mit dem Messer. Hinzu kommt das philippinische „Dirty Boxing“ Panantukan und eine Vielzahl von Tritttechniken.

Jeff Espinous

Der 1963 in Paris geborene Jeff Espinous begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Kampfkunst-Training. 1983 lernte er erstmal philippinische Kampfkunst kennen -  bei einem Seminar von Dan Inosanto, dem Weggefährten Bruce Lees. Danach trainierte Espinous viele Jahre in den USA bei Inosanto und diversen anderen Meistern. Ab 1989 unterrichtete er Filipino Martial Arts in Frankreich. Heute verbinden sich in Espinous‘ Lehren die Erfahrungen aus diversen Stilen der philippinischen Kampfkunst mit denen aus dem indonesischen Pencak Silat sowie Viet Vo Dao, Jeet Kune Do, Savate, Taekwondo, Kickboxing, Muay Thai, Ju-Jutsu, Kenju-ryu und anderen.

Weitere Infos und Anmeldung

  • Datum: 19. und 20.01.2019
  • Trainingszeiten: Sa 14 bis 18 Uhr, So 10 bis 14 Uhr
  • Ort: Polizeisportverein Karlsruhe, Edgar-Heller-Straße 19, 76227 Karlsruhe
  • Gebühren: 60,- EUR für Mitglieder / 80,- EUR alle anderen
  • Teilnehmen könne alle interessierten Personen ab 16 Jahren
  • Infos und Anmeldung per Email

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.